Ressort Schule verdient Kontinuität

Ressort Schule verdient Kontinuität – EA vom 16.02.18

Erst vor zwei Jahren wurde Christoph Bingisser vom Einsiedler Stimmvolk als Bezirksrat gewählt. Vor seiner Wahl sagte er, dass er jedes Ressort übernehmen würde, das ihm der Bezirksrat zuteilt. Offenbar gilt das aber nur so lange, bis etwas kommt, das ihm besser gefällt. Schon bei der ersten Gelegenheit springt er vom Ressort Bildung und Kultur ab um ein Ressort zu übernehmen, dass ihm besser gefällt.

Doch gerade die Bildung ist ein Bereich, der auf Kontinuität angewiesen ist wie kaum ein anderer. Es ist wichtig, dass all die Projekte, die hier angezettelt wurden (Neubau und Erweiterungen von Schulhäusern etc.) jetzt auch von der selben Person weiter begleitet werden.

Zudem bringt die FDP für das freiwerdende Amt des Säckelmeisters mit Andreas Kuriger einen Top Kandidaten. Ich wähle am 22.4. Andreas Kuriger als Säckelmeister.

Georg Schönbächler, Bennauerstrasse (Bennau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.