Ein wichtiges und richtiges Zeichen

Ein wichtiges und richtiges Zeichen

Vor fünf Jahren musste der Steuerfuss aufgrund anstehender Investitionen (Schulhaus Herrenmatt) angehoben werden. Ein schmerzhafter, aber aus damaliger Sicht unumgänglicher Schritt. Die damals geplanten Investitionen sind inzwischen umgesetzt, bzw. gestrichen worden. Dies hat den Bezirksrat veranlasst, eine Steuerfusssenkung zu beantragen.

Diese Senkung des Steuerfusses ist sozial, denn sie entlastet alle Haushalte.

Diese Senkung des Steuerfusses ist Wirtschaftsförderung. Denn sie signalisiert Unternehmen, dass in Einsiedeln nicht wahllos Steuern auf Vorrat eingetrieben werden.

Aus diesem Grund hat die FDP Einsiedeln an Ihrer Versammlung vom 27.11.2017 einstimmig und ohne Enthaltung die Ja-Parole für die Steuerfusssenkung beschlossen.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger von Einsiedeln, dies an der Bezirksgemeinde vom 12.12.2017 ebenfalls zu tun. Aus Liebe zu Einsiedeln.

 

Lilian Schönbächler

Präsidentin FDP Einsiedeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.